Datenschutzerklärung

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Datenschutz:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Seite www.schmid-solution.de nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Daten des Kontaktformulars, die Sie an uns senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wenn Sie diese Website benutzen oder Sie mit uns in einer Geschäftsverbindung stehen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können,z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder auch Ihre IP-Adresse. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Name und Anschrift des Verantwortlichen:

Schmid Solution GmbH & Co. KG
Berblingerstr. 16
71254 Ditzingen
Deutschland Tel.: 07156 17819 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.schmid-solution.de

Fragen oder Anmerkungen:

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz von MicroCentric haben, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Erfassung von Daten

Bei Zusammenarbeit mit Kunden, Interessenten, Lieferanten:

In diesem Zusammenhang legen wir in unserem ERP-System Stammdatensätze an und speichern insbesondere folgende Daten (gemäß Art 6 Abs. 1b bzw. 1f DSGVO):

  • Firmenname
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Kontaktdaten zu Ansprechpartner
  • Kunden- bzw. Lieferantennummer
  • Liefer-, Zahlungs- und Versandbedingungen

Diese bei Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden vor allem für folgende Zwecke erhoben:

  • Geschäftsanbahnung 
  • Anbieten von Produkten und Dienstleistungen
  • Abschluss und Erfüllung von Verträgen
  • Verbesserung der Kunden- bzw. Lieferantenbeziehung

Unser berechtiges Interesse ergibt sich aus dem Streben, die Produkte und Leistungen von Schmid-Solution bekannt zu machen und zu verkaufen. Sie sind zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten nicht verpflichtet. Ohne diese Daten können wir jedoch Verträge mit Ihnen nicht abschließen.

Cookies:

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies (gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, z.B. für Spracheinstellung. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Dateien:

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab (gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browsertyp und -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

3. Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten:

Ihre Daten werden nach der Erhebung bei uns nur so lange gespeichert, wie es der jeweilige Verarbeitungszweck erfordert. In diesem Zusammenhang sind handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen (6 bzw. 10 Jahre nach Geschäftsjahresschluss) bei der Abwicklung von Verträgen zu beachten.

4. Weitergabe von Daten:

Eine Weitergabe von Daten erfolgt nicht, es sei denn es ist für die Abwicklung von Verträgen oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich. Nachfolgend sind mögliche Gründe für die Weitergabe von Daten erläutert:

  • Übermittlung von Adressdaten an Fracht- und Paketdienstleistern zur Abwicklung von Verträgen
  • Übermittlung von Bankdaten an Banken zur Abwicklung von Verträgen
  • Übermittlung von Daten an das Finanzamt bei steuerrechtlichen Pflichten
  • Übermittlung von Daten an unseren Steuerberater bei handels- und steuerrechtlichen Pflichten

5. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Datenerfassung:

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung:

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine uns erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen (Art. 21 DSGVO). Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Auskunft:

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (Art. 15 DSGVO) haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

Recht Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben Sie auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen (Art. 16 bis 18 DSGVO) das Rechte auf kostenfreie Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie haben uns gegenüber auf Basis der gesetzlichen Bestimmung (Art. 20 DSGVO) das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages verarbeiten, an sich in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:

Sind Sie der Meinung, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder dass Ihre Datenschutzrechte in sonstiger Weise verletzt werden, stehen Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu. Das kann bei der für Ihren Arbeitsort zuständigen Aufsichtsbehörde sein, ein Verzeichnis siehe Bundesbeauftragte für den Datenschutz:
www.bfdi.bund.de

Oder Sie wenden sich an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde, Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg:
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

6. Plugins und Tools

Google Maps:

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.